BEDUIN tents & more - Einfach. Gut.

 

 

 

 

BEDUIN Comfort 130

   

Comfort 130 auf Defender

 

Comfort 130 auf Ford Ranger

Abmessungen geöffnet ca. 130x260x130 cm
Abmessungen geschlossen ca. 130x130x30 cm
Matratzenmaß ca. 125x205x7 cm
geeignet für bis zu 2 Personen
Eingänge mit Moskitonetz 2
Seitenfenster mit Moskitonetz 2
Innentaschen 2
Alu-Teleskopleiter max. 230 cm
Integriertes Vorzelt 190 - max. 220 cm
Lastenträger 20x30 mm 2
Gewicht ca. 52 kg
  
Preis frei Haus Deutschland und Österreich € 1.645,00

Lieferbares Zubehör, bei separater Bestellung zzgl. Versandkosten

Hinterlüftungsmatte, 160x235 cm € 29,95
Thermo-Überzelt € 239,00
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 16-18 cm € 100,00                     
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 22-29 cm € 116,00
4 Edelstahl-Montageschellen, 45 oder 60 mm incl.

Das integrierte Vorzelt ist ohne Aufpreis auch in individueller Lange bestellbar! Da die klappbare Bodenplatte nicht fest mit dem Zeltstoff verbunden ist, kann diese samt Leiter unabhängig vom Vorzelt nach oben weggeklappt werden - damit hat man das gesamte Vorzelt frei für z.B. Tisch und Stühle.


BEDUIN Comfort 170

Bestseller 2016 und 2017

   

Comfort 170 auf VW T5

 

Comfort 170 auf Toyota HJ61

Abmessungen geöffnet ca. 170x260x125 cm
Abmessungen geschlossen ca. 170x130x30 cm
Matratzenmaß ca. 165x205x7 cm
geeignet für bis zu 3 Personen
Eingänge mit Moskitonetz 2
Seitenfenster mit Moskitonetz 2
Innentaschen 2
Alu-Teleskopleiter max. 230 cm
Integriertes Vorzelt 190 - max. 220 cm
Lastenträger 20x30 mm 2
Gewicht ca. 55 kg
  
Preis frei Haus Deutschland und Österreich € 1.895,00

Lieferbares Zubehör, bei separater Bestellung zzgl. Versandkosten

Hinterlüftungsmatte, 160x235 cm € 29,95
Thermo-Überzelt € 239,00
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 16-18 cm € 100,00                     
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 22-29 cm € 116,00
4 Edelstahl-Montageschellen, 45 oder 60 mm incl.

Das integrierte Vorzelt ist ohne Aufpreis auch in individueller Länge bestellbar! Da die klappbare Bodenplatte nicht fest mit dem Zeltstoff verbunden ist, kann diese samt Leiter unabhängig vom Vorzelt nach oben weggeklappt werden - damit hat man das gesamte Vorzelt frei für z.B. Tisch und Stühle.


 

BEDUIN Comfort 190

Abmessungen geöffnet ca. 190x260x125 cm
Abmessungen geschlossen ca. 190x130x30 cm
Matratzenmaß ca. 185x205x7 cm
geeignet für bis zu 4 Personen
Eingänge mit Moskitonetz 2
Seitenfenster mit Moskitonetz 2
Innentaschen 2
Alu-Teleskopleiter max. 230 cm
Integriertes Vorzelt 190 - max. 220 cm
Lastenträger 20x30 mm 2
Gewicht ca. 60 kg
  
Preis frei Haus Deutschland und Österreich € 2.195,00

Lieferbares Zubehör, bei separater Bestellung zzgl. Versandkosten

Hinterlüftungsmatte, 190x235 cm € 34,95
Thermo-Überzelt € ???
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 16-18 cm € 100,00                     
4 Trägerfüße für Regenrinnenmontage, 22-29 cm € 116,00
4 Edelstahl-Montageschellen, 45 oder 60 mm incl.

Das integrierte Vorzelt ist ohne Aufpreis auch in individueller Länge bestellbar! Da die klappbare Bodenplatte nicht fest mit dem Zeltstoff verbunden ist, kann diese samt Leiter unabhängig vom Vorzelt nach oben weggeklappt werden - damit hat man das gesamte Vorzelt frei für z.B. Tisch und Stühle.

   

Innenansicht Comfort

 

Innenansicht Comfort


Dia-Show 

Musik: frametraxx


Kundenmeinungen

Das Beduin Comfort 130 hat sich bestens bewährt, wir können dieses Modell nur wärmstens empfehlen! Es ist stabil und echt wasserdicht, auch bei klassischem Regensturm die ganze Nacht. Es vereint alle positiven Eigenschaften anderer Marken, ist aber nur halb so teuer. (Micha N., Oberhausen)

I think the Beduin Comfort is brilliant, VERY good! I have never once got wet or damp, despite having some VERY heavy rain this year in the UK. I have also been surprized how well they stand upto strong winds and how cool they keep in hot weather. I was in France and Italy with two friends with H****** M*** tents, on two occasions they both got wet inside whilst I stayed dry. (Jonathan K., East Yorkshire)

Wir sind sehr zufrieden mit dem Dachzelt. In Wales konnten wir gleich eine Belastungsprobe erleben. Innerhalb von 20 Minuten entstand ein See um unser Auto herum, die armen Bodenzelter mussten ganz schön arbeiten nach diesem Guß, bis sie einigermaßen ihre Schäfchen im Trockenen hatten. Wir schauten dem Treiben mit einer warmen Tasse Kaffee von oben her zu und waren froh, diesem Schicksal entronnen zu sein. (Elke H., Laiz)

Wir sind vollauf zufrieden mit den zwei Comfort-Zelten. Der Schlafkomfort (Matratze) ist fast wie zuhause, es fehlt jetzt nur noch die angebaute Toilette. (Detlev W., Haßmersheim)

Haben gleich eine Testnacht verbracht und supergut geschlafen. Der Komfort im Comfort 170 ist wirklich toll, und das Handling beim Auf- und Abbauen ist auch einfach und geht schnell. Dichtigkeitsprobe haben wir auch gleich gemacht - es hat die halbe Nacht geregnet. Alles in allem ein tolles Zelt, habe mir damit einen kleinen, aber feinen Traum erfüllt. (Helmut H., Tulln)

Vielen Dank für die optimale Unterstützung bzgl. meiner Leiter. Das war schon wirklich sensationell, dass Sie nicht nur eine Leiter von einem neuen Dachzelt zur Verfügung gestellt haben, sondern die Leiter auch noch nach München gebracht haben. (Alexander R., München)

Unser Comfort hat sich bestens bewährt. Auch einen Sandsturm hat es ohne Murren überstanden. Wir haben uns sehr wohl gefühlt in diesem Zelt und würden es nicht mehr missen wollen. Aber das haben Sie bestimmt schon tausend Mal gehört. (Thomas und Martha S., Suben)

Das Zelt ist ja nun 6 Jahre alt und wurde dieses Jahr bei vielen Gelegenheiten genutzt. In brütender Hitze war durch das Innenzelt immer noch angenehmes Klima zum Schlafen. Am Lausitzring  hatten wir 2 Tage lang sintflutartige Regenfälle, aber in Zelt und Vorzelt war alles wunderschön trocken und man brauchte nicht in den Regen hinaus. Für mich die Bestätigung, dass sich Qualität nach vielen Jahren immer wieder bezahlt macht, ein Lob an die Hersteller! (Hans-Peter R., Sachsen)

Das Zelt haben wir beim letzten Urlaub einmal im heftigen Gewitter mit tüchtigen Windböen auf Dichtigkeit testen müssen (die Iglu-Zelte der anwesenden Motorradfahrer waren morgens innen alle zwischen feucht und nass) - mit dem Ergebnis, dass bei uns auf dem Dach auch nahezu waagrechter Regen draussen geblieben ist. So wie es sein soll. Das Vorzelt ist absolut super, um bei Dreckswetter trocken nach oben zu kommen oder geschützt sitzen zu können. Wer nicht nur in der Wüste unterwegs ist, sollte es unbedingt mitbestellen. Ansonsten ist das Einzige, was ich bereue der Umstand, dass ich Ihr Dachzelt nicht schon viele Jahre früher angeschafft habe. (Holger W., Berlin)

Ich habe ein Comfort 130, das nun mehr als 20 Jahre auf dem Buckel hat und immer noch funktioniert wie am ersten Tag. (Thomas H., Berlin)

Nicht viel quatschen - machen! Das muss wohl das Motto des Herrn Mader sein. Hab mich heute gefreut, als die angefragten Teile von der Post gebracht wurden. Das nenne ich einen super Service! Vielen Dank dafür, werde Sie gerne weiterempfehlen. (Walter K., Bad B.)

Wir haben auf Grund unserer Touren, die wir das ganze Jahr über in Albanien hatten und unserer Recherchearbeiten für unsere neuen Reiseführerprojekte Montenegro und Mazedonien sage und schreibe 127 Nächte auf der super Matratze in dem Zelt sowas von tief geschlafen, dass es uns an vielen Tagen wirklich schwer fiel, rauszukrabbeln. Einige Male wurde einfach nur die "Dachterrasse", sprich der Blick nach vorne aufs Meer oder die Berge durch das große, praktische Dachfenster freigegeben und der Stellplatz in dem gut durchlüfteten Zelt genossen. Den Auf- und Abbau hat Günther alleine bewältigt, die Konstruktion ist genial einfach zu handhaben, und Martina räumte in der Zeit blitzschnell das Auto auf. Vom Heruntersteigen bis zur Abfahrt vergingen im schlechtesten Fall 10 Minuten, weil noch getrödelt wurde. (Martina & Günther, das hobo-team.de aus Albanien)

Im April letzten Jahres haben wir bei Ihnen ein Dachzelt gekauft. Ich wollte mich schon lange mal melden und Ihnen mitteilen, wie es uns ergangen ist. Es war super! Alles hat bestens geklappt, und der Urlaub war richtig toll! Das Zelt war eine gute Wahl. (Michael B.)

Der Urlaub mit dem Beduin Comfort war grandios, trotz heftigster Regenfälle, Gewitter und Wind. (Christina K.)

Nach unserem ersten längeren Urlaub mit dem Dachzelt sind wir sehr zufrieden. Des Weiteren waren wir von Ihren Häringen begeistert, da sie sowohl in sandigem, wie steinigem Boden einfach zu befestigen waren und einen guten Halt im Boden hatten. (Gary K., Luxemburg)

Das Dachzelt ist wirklich toll. Letzte Nacht haben wir ein 6-Stunden-Gewitter trocken überlebt. Super! Alles in allen war es eine tolle Wahl, und Ihr Service ist wirklich außerordentlich gut und verbindlich. (Ernst F., Düsseldorf)

Sind soeben retour gekommen von 4 Wochen schottischer Westküste und den äusseren Hebriden. Dachzelt-Extrem-Camping! Wieder einmal mehr hat mich unser Beduin überzeugt (mittlerweile mehr als 1.000 Übernachtungen darin in 12 Jahren). (David B., Zürich)

Das Zelt ist super, ein absoluter Volltreffer! (Robert Z., München)


Unser Praxistest

Die erste Probefahrt mit unserem neuen Defender sollte uns nach Spanien führen - 6.000 km in nur zwei Wochen! Und zwar mit einem Beduin Comfort 170. Die Montage war eine Kleinigkeit, 6 lange Füße zusammengebaut, in die Schellen an den Lastenträgern geschraubt, aufs Fahrzeug gesetzt und die Klemmkrallen montiert, Plane drübergezogen, Gepäck auf die Ladefläche, Hund auf den Rücksitz, Frau auf den Beifahrersitz - und los ging's! Auf der Anfahrt durch Frankreich regnete es, aber die Transportplane hielt erwartungsgemäß dicht. Trotz Regen und Fahrtwind wurde nicht einmal die Zeltunterseite naß! In Spanien war's dafür brütend heiß, und wir waren dankbar für die vielen Lüftungsmöglichkeiten im Dachzelt, so dass unsere Siesta stets im Schatten und mit einem kühlenden Luftzug durchaus erträglich war. So oft wir nur konnten, begaben wir uns auf höher gelegene Bergrücken, um der drückendsten Hitze zu entgehen, auch wenn wir dann Steine unter die Räder legen mussten, um einigermaßen gerade schlafen zu können.

 

 

Der Zeltaufbau ging (gewohnt) locker von der Hand: Plane abnehmen, Bodenplatte ausklappen, mit der Leiter abstützen, Zelt wie ein Cabrio-Verdeck aufklappen, Vorzeltwände abrollen und am Boden feststecken. In gerade mal 5 Minuten steht das Luxushotel. Die zusätzliche Vorzeltseite zur Fahrzeugfensterabdeckung benutzten wir nie, die fanden wir beim Zugang zum Fahrzeug eher hinderlich. Die Liegefläche von 165x205 cm ist auch für zwei breitere Benutzer mehr als ausreichend, und die Matratze selbst für Schwergewichte sehr bequem. Sehr angenehm ist der Baumwoll-Matratzenbezug, da kann kein noch so abwaschbarer Kunstfaserbezug mithalten!

Da wir grundsätzlich keine Campingplätze nutzen wollten, mussten wir unsere Dusche ins Vorzelt verlegen. Ein oben auf die Bodenplatte gestellter Kanister ergibt zusammen mit dem Vorzelt eine prima und sichtgeschützte Duschkabine - gut, dass das Vorzelt keinen Stoffboden hat!

(Bild zensiert)

Zum Indoor-Frühstück kann man einfach unabhängig vom Vorzelt die Bodenplatte einklappen und die Leiter oben drauf liegenlassen - schon ist das gesamte Vorzelt ohne hinderliche Leiter nutzbar, da haben locker ein Tisch mit 2-4 Stühlen Platz, die Kühlbox und auch der bettelnde Hund...   Für solche "trockenen" Aktivitäten legen wir meist einen sogenannten Vorzelt-Teppich (gibt es mittlerweile sogar bei A*** oder L*** für kleines Geld zu kaufen) aus, dann trägt man keinen Schmutz ins Hauptzelt, und man hat einen sauberen Untergrund.

Während des letzten Frühstücks vor dem Zeltabbau parken wir einen Bergstiefel unter der Matratze, damit eventuelle Kondensfeuchtigkeit entweichen kann. Der Zeitaufwand für den Abbau hängt von der Fahrzeughöhe ab! Je höher, desto länger, aber in weniger als 10 Minuten ist auch das am höchsten montierte Zelt eingepackt. Und schließlich hat man ja Urlaub.

Geht man auf Campingplätze, muß man sich an staunende Beobachter gewöhnen. Dachzeltbesitzer sind halt immer noch Exoten!

 

 

   

Beschreibungstext

 

Beschreibungstext

Copyright by BEDUIN tents & more e.K.